MOBIL STATT IMMOBIL: MÜNCHNER WOHNBAUPROJEKT ZEIGT, WAS IN PUNCTO MOBILITÄT HEUTE MÖGLICH IST

Das neue Wohnquartier des Wittelsbacher Ausgleichsfonds in Pasing-Obermenzing setzt für seine künftigen Bewohner auf ein ganzes Bündel an Mobilitätsmaßnahmen: Carsharing-Fahrzeuge, 10 Elektro-Schnellladestationen und 405 Fahrradstellplätze. Zudem wird die Hälfte der über 200 Tiefgaragen-Stellplätze für einen späteren Ladeanschluss präpariert. Projektentwicklung und Projektleitung hat die REAL ASSET GmbH inne.

Visualisierung: © Tim Reckmann / pixelio.de